Seiteninhalt

Europa und Internationales

Europabüro der Metropolregion FrankfurtRheinMain

„Wir sind nicht allein, unsere Welt ist mehr denn je vernetzt. Dies ist Herausforderung und Chance zugleich. Kommunikation und Wissensaustausch sind Voraussetzungen für eine erfolgreiche Region.“ Diesem Zitat aus dem Leitbild der Metropolregion FrankfurtRheinMain folgt die „Europastrategie FrankfurtRheinMain“. Die Umsetzung dieser Strategie verfolgt das Europabüro der Metropolregion FrankfurtRheinMain (Europabüro) zum einen durch den Erfahrungsaustausch in europäischen Netzwerken und transnationalen Europaprojekten und zum anderen durch die Einbringung regionaler Interessen in den Brüsseler Willens- und Gesetzbildungsprozess.

Die Europäische Union hat ihren Fokus in den letzten Jahren stärker auf die Metropolregionen gerichtet, denn dort werden die gesellschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Herausforderungen unserer Zukunft zu bewältigen sein. Um sich als Metropolregion FrankfurtRheinMain im regionalpolitischen Diskurs der Europäischen Union positionieren und aktiv einbringen zu können, vertritt die Region ihre Interessen durch das gemeinsame Europabüro.

Das Europabüro der Metropolregion FrankfurtRheinMain wird von der Stadt Frankfurt am Main und dem Regionalverband betrieben. Es hat seine Zentrale beim Regionalverband im Fachbereich Europa und Internationales, seine Repräsentanz ist in Brüssel mit Sitz im Mehr-Regionen-Haus des Landes Hessen. Das Europabüro bildet die Schnittstelle zwischen der Metropolregion, dem Land Hessen und der Europäischen Kommission.

Die Aufgaben des Europabüros sind vielfältig und erstrecken sich von klassischer Lobby-Arbeit in Brüssel über die Fördermittelakquise, die Imagebildung, Termin- und Veranstaltungsorganisationen, die Vernetzung europäischer und regionaler Akteure in der Europaarbeit bis hin zur Einflussnahme auf europäische Gesetzgebungsverfahren.

Nähere Informationen rund um die Arbeiten des Europabüros finden Sie im Folgenden:

Aktuelles

Europa Info

Veranstaltungen

Netzwerke

Europaprojekte

Willkommen in FrankfurtRheinMain

 

bildleiste_europa

 

The European Office of the FrankfurtRheinMain Metropolitan Region

The European Union has turned its focus more on the metropolitan regions over the past few years as these regions will have to face social, economical and ecological challenges in the upcoming years. In taking position and participating in the political discourse of the regional development on an EU level the European Office will be able to represent the common interests of the FrankfurtRhineMain metropolitan region.

The European Office of the FrankfurtRheinMain Metropolitan Region is run by the city of Frankfurt and the Regional Authority. It consists of an agency located in the representation of the Land Hessen in Brussels and an office on the Regional Authority’s premises in Frankfurt. It is the gateway between the FrankfurtRhineMain metropolitan region, the Land Hessen and the EU-Institutions.

The tasks of the office are versatile and comprise a broad range of classical lobbying in Brussels, but also consist of acquiring EU funds, engaging in image-building, organising meetings and events, connecting European and regional actors in their work on EU affairs as well as trying to influence EU legislation.