Seiteninhalt
27.02.2019

Schülerwettbewerb: Sonnenenergie, eine coole Sache

Regionalverband und Stadt Rüsselsheim rufen zur Teilnahme auf

Solarenergie, eine coole Sache; Foto: Jürgen Fälchle / Stock.adobe.com

Wie werden Sonnenstrahlen zu Strom? Wie kann man mit Sonnenenergie Räder rollen lassen? Wie leben wir im Jahr 2050? Der Regionalverband FrankfurtRheinMain und die Stadt Rüsselsheim rufen zu einem Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler zu den Themen Sonnenenergie und Elektromobilität auf. Eingeladen sind Schülerteams ab der 6. Klasse aller Schularten aus den Mitgliedskommunen des Verbandes. „Mit diesem Wettbewerb möchten wir die Ideen junger Menschen kennenlernen und sie frühzeitig für die Energiewende und die Gestaltung ihrer Zukunft in unserer Region begeistern. Auch der Teamgedanke spielt eine wichtige Rolle. Denn die Energiewende ist ein Projekt, an dem wir alle beteiligt sind“, sagt der Erste Beigeordnete des Regionalverbandes, Rouven Kötter.

Mehr zum Thema finden Sie in der Pressemitteilung vom 27. Februar.

 

 


Zu allen News