Seiteninhalt
19.06.2019

Startschuss für Radwege-Offensive

Verbandskammer beschließt Radwege-Lückenschluss und weitere Radschnellwege

Radwege-Offensive

Einstimmig hat die Verbandskammer grünes Licht für die Radwege-Offensive gegeben. „Ich freue mich sehr über diesen Beschluss, das gibt uns Rückenwind“, so kommentiert der Erste Beigeordnete und Mobilitätsdezernent des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain, Rouven Kötter, den Beschluss. Weiter sagt er: „Die Radwege werden zunächst erfasst und priorisiert. Außerdem werden weitere Machbarkeitsstudien für Radschnellwege erarbeitet. Anschließend wird sich der Verband – und das ist neu – bei regional interessanten Strecken auch um die Organisation des Baus kümmern.“

Weitere Informationen erhalten sie hier in der Pressemitteilung vom 19.06.

 

 


Zu allen News