Seiteninhalt
15.11.2017

Verband lädt zum Zeitsprung ein

Neue Internetseite macht regionale Geschichte zum Erlebnis

Zeitsprung Screenshot

Industrielle Revolution, veränderte Grenzen, Bauboom, Bevölkerungswachstum – in den vergangenen 200 Jahren ist viel im Rhein-Main-Gebiet passiert. All dies schlägt sich auch in Landkarten nieder. Mit Zeitsprung Rhein-Main hat der Regionalverband ein Online-Angebot geschaffen, die Geschichte anschaulich anhand von Karten, Texten und Bildern erzählt. In der interaktiven Anwendung können Nutzer Kartenausschnitte vergrößern oder verschiedene Zeitphasen sogar per Mausklick vergleichen. Die Seite richtet sich an Geschichtsinteressierte, Schüler und Studenten, aber auch an Fachleute in Sachen Geografie.

Hier geht es zu Zeitsprung Rhein-Main.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Pressemitteilung vom 15.11.

 

 


Zu allen News