Sprungziele
Inhalt
 
Datum: 16.10.2019

SOKA-BAU erhält bike + business Award

Vorbildliche Förderung von Fahrradnutzung ausgezeichnet

Gruppenfoto von links: Tarek Al-Wazir (hessischer Verkehrsminister), Manfred Purps (Vorstandsmitglied SOKA-Bau), Kai-Georg Bachmann (Direktor des Zweckverbandes Raum Kassel), Alexander Lapp-Thoma (Abteilungsdirektor Personal und Zentrale Dienste, SOKA-BAU), Stefan Janke (Vorsitzender ADFC Hessen), Rouven Kötter (Erster Beigeordneter Regionalverband FrankfurtRheinMain)

Die Firma SOKA-BAU in Wiesbaden erhält den diesjährigen bike + business Award. Der Preis wird vom Regionalverband FrankfurtRheinMain, dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Hessen und dem Zweckverband Raum Kassel vergeben. Er zeichnet Unternehmen, Institutionen und Kommunen aus, die in hervorragender Weise die Fahrradnutzung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Berufsverkehr fördern. Am heutigen Mittwoch übergab der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir die Auszeichnung.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie in dieser Pressemitteilung.

 

Zurück zu allen Mitteilungen