Sprungziele
Inhalt
 
Datum: 16.09.2019

Startschuss für Machbarkeitsstudie zum Fernbahntunnel

Kick-off-Veranstaltung in Frankfurt

„Das ist ein guter Tag für die Region.“ Darin waren sich Verbandsdirektor Thomas Horn und der Erste Beigeordnete Rouven Kötter einig, als der Startschuss für die Machbarkeitsstudie zu einem Fernbahntunnel unterhalb des jetzigen Frankfurter Hauptbahnhofs gegeben wurde. Dass es jetzt zu diesem „historischen Ereignis“ gekommen ist, kann sich mit Fug und Recht auch der Regionalverband auf seine Fahnen schreiben. Hatte er doch ursprünglich zu einem Informationsgespräch zu diesem Großprojekt eingeladen, was dann eben zu dieser Kick-off-Veranstaltung „positiv eskaliert“ (Kötter) ist. „Darüber freuen wir uns sehr. Wir müssen solche Chancen mutig und beherzt anpacken und dürfen nicht ängstlich vor den Herausforderungen stehen.“ Schon in 15 Jahren könnte das Projekt realisiert sein.

Mehr zum Thema erfahren Sie hier in der Pressemitteilung.

 

Zurück zu allen Mitteilungen