Seiteninhalt
 

Presse


Downloads >>

Filme >>


 

Pressemitteilungen

 

 

Bad Homburg: Neues Wohnbaugebiet in zentraler Lage

Unterlagen zur geplanten Flächennutzungsplan-Änderung können eingesehen werden

Auch in Bad Homburg ist die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum groß. Deshalb möchte die Stadt auf dem etwa drei Hektar großen ehemaligen Gewerbegebiet „Vickers-Areal“ in der Nähe des Bahnhofs ein gemischtes Quartier mit – zum Teil geförderten – Wohnungen, einem Lebensmittelgeschäft sowie einer Kita errichten. Hierzu muss der Regionale Flächennutzungsplan geändert werden. Bürgerinnen und Bürger können sich zu dem Vorhaben in der Zeit von Dienstag, 19. Februar, bis Mittwoch, 20. März 2019 äußern. Die Planunterlagen sind in dieser Zeit im Internet unter www.region-frankfurt.de/beteiligungsverfahren einsehbar, auch ein Beteiligungsformular steht zur Verfügung. Zudem können die Unterlagen auch in der Geschäftsstelle des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain, Poststraße 16, Frankfurt (Nähe Hauptbahnhof), angeschaut werden. Die Bürozeiten sind montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr.

 

Zurück