Seiteninhalt
 

Presse


Downloads >>

Filme >>


 

Pressemitteilungen

 

 

Erlensee schafft Platz für Logistikzentrum

Unterlagen für die Änderung des Flächennutzungsplans können jetzt eingesehen werden

Die Stadt Erlensee möchte das westlich der A 45 gelegene Gewerbegebiet „Gewerbepark Erlensee“ um gut 20 Hektar in unmittelbarer Nähe zur Anschlussstelle Langenselbold ergänzen. Die Firma Lidl möchte hier ein Logistikzentrum errichten. Dafür soll das Areal, das bisher landwirtschaftlich genutzt wird, in gewerbliche Baufläche umgewandelt werden. Hierfür muss der Regionale Flächennutzungsplan geändert werden, das notwendige Verfahren ist jetzt angelaufen.

Bürgerinnen und Bürger können sich zu dem Vorhaben in der Zeit von Dienstag, 19. Februar, bis Mittwoch, 20. März, äußern. Die Planunterlagen sind in dieser Zeit im Internet unter www.region-frankfurt.de/beteiligungsverfahren einsehbar, auch ein Beteiligungsformular steht zur Verfügung. Zudem können die Unterlagen auch in der Geschäftsstelle des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain, Poststraße 16, Frankfurt (Nähe Hauptbahnhof), angeschaut werden. Die Bürozeiten sind montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr.

 

Zurück