Seiteninhalt
 

Presse


Downloads >>

Filme >>


 

Pressemitteilungen

 

 

Schwalbach: Neues Gebiet für bezahlbare Wohnungen

Änderungen des Flächennutzungsplans können jetzt eingesehen werden


Seit einigen Jahren wächst die Bevölkerungszahl von Schwalbach am Taunus stetig, entsprechend groß ist der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum. Dem möchte die Stadt mit der Entwicklung eines neuen Wohn- und Mischbaugebietes am südöstlichen Ortsrand Rechnung tragen. Auf etwa 2,2 Hektar entstehen Mehrfamilienhäuser und dazugehörige Versorgungseinrichtungen. Mietpreisobergrenzen und Belegungsrechte der Stadt sollen sicherstellen, dass ein Quartier mit einer guten sozialen Mischung entsteht. Bisher befinden sich dort zum Teil Kleingärten, ein anderer Teil war als Gewerbegebiet vorgesehen. Zum Ausgleich wird für etwa einen Hektar Fläche am Sossenheimer Weg neben dem Reiterhof die geplante Wohnbebauung aufgegeben.

Um dies zu realisieren, muss der Regionale Flächennutzungsplan geändert werden. Das Verfahren hierfür ist jetzt angelaufen. Bürgerinnen und Bürger können sich zu dem Vorhaben in der Zeit von Dienstag, 24. Juli, bis Donnerstag, 30. August 2018, äußern. Die Planunterlagen sind in dieser Zeit im Internet unter www.region-frankfurt.de/beteiligungsverfahren einsehbar, auch ein Beteiligungsformular steht zur Verfügung. Zudem können die Unterlagen auch in der Geschäftsstelle des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain, Poststraße 16, Frankfurt (Nähe Hauptbahnhof), angeschaut werden. Die Bürozeiten sind montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr.

 

Zurück