Seiteninhalt
 

Presse


Downloads >>

Filme >>


 

Pressemitteilungen

 

 

Wölfersheim: REWE möchte Logistikpark bauen

Bürger können zur Änderung des Regionalen Flächennutzungsplans Stellung nehmen

Die Lebensmittelkette REWE möchte in Wölfersheim-Berstadt direkt an der Anschlussstelle zur A45 ein Logistikzentrum errichten, das die zu klein gewordenen Standorte in Rosbach und Hungen ersetzt. Dafür soll ein rund 30 Hektar großes Gebiet bebaut werden, das jetzt größtenteils landwirtschaftliche Fläche ist. Im Gegenzug wird eine zirka 12,4 Hektar große Fläche im Ortsteil Wohnbach nördlich der L 3136, die bislang für Gewerbe reserviert ist, wieder der Landbewirtschaftung zugeschlagen. Das Verfahren für die Änderung des Regionalen Flächennutzungsplans ist jetzt angelaufen. Bürgerinnen und Bürger können sich zu dem Vorhaben in der Zeit von Dienstag, 20. November, bis Donnerstag, 20. Dezember 2018, äußern. Die Planunterlagen sind in dieser Zeit im Internet unter www.region-frankfurt.de/beteiligungsverfahren einsehbar, auch ein Beteiligungsformular steht zur Verfügung. Zudem können die Unterlagen auch in der Geschäftsstelle des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain, Poststraße 16, Frankfurt (Nähe Hauptbahnhof), eingesehen werden. Die Bürozeiten sind montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr.

 

Zurück