Seiteninhalt

Bürgerbeteiligung: machen Sie mit!

Vom 23. Juni bis 21. Juli 2017 läuft die Beteiligungsphase zur Machbarkeitsstudie „Radschnellweg Frankfurt-Hanau“. In dieser Phase stellen wir Ihnen den Routenvorschlag der Planungsbüros auf unserer Mitmach-Karte vor. Wir laden Sie ein, sich zu beteiligen und Ihre eigenen Ideen oder Ergänzungen zur Route einzugeben.

Auf der Mitmach-Karte  können Sie die Routenvorschläge ansehen. Doch die Karte ist tatsächlich interaktiv: Sie können Ihre eigenen Ideen zu den Routen einzeichnen, Alltagsziele markieren oder Hinweise hinterlassen. Und natürlich sehen Sie neben dem Routenvorschlag auch die Ideen anderer Interessierter.

Um online teilnehmen zu können, müssen Sie sich lediglich mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen für dieses Radschnellwegeprojekt!

Wozu dient die Mitmach-Karte zur Machbarkeitsstudie „Radschnellweg Frankfurt-Hanau“?

    Die Mitmach-Karte gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Vorschläge und Hinweise zum Routenvorschlag des Radschnellwegs Frankfurt-Hanau einzureichen.

Was können Sie tun?

    Während des Beteiligungszeitraums vom 23. Juni bis zum 21. Juli 2017 können Sie in der Mitmach-Karte Ihre Vorschläge und Anregungen eingeben. Dazu können Sie entweder eine Strecke auf der Karte zeichnen oder einen Punkt markieren und dazu jeweils eine Erläuterung abgeben sowie eine Zusammenfassung bzw. Überschrift erstellen. Außerdem müssen Sie Ihre Beiträge einer der vorgegebenen inhaltlichen Kategorien zuordnen, beispielsweise Landschaft, Verkehr oder Sonstiges. So können andere Nutzerinnen und Nutzer Ihren Beitrag besser zuordnen und Sie erleichtern uns die Auswertung der Beiträge.

    Im Rahmen der Moderation behalten wir uns vor, die Zuordnung zu den Kategorien zu ändern, Beiträge aufzuteilen oder anderweitig zu bearbeiten, um die Verständlichkeit für andere Nutzerinnen und Nutzer zu erhöhen. Änderungen werden entsprechend gekennzeichnet.

    Bestehende Vorschläge können Sie mit einem „Daumen hoch“ markieren, wenn Sie der Aussage des Beitrags zustimmen bzw. einen ähnlichen Beitrag einstellen wollten. Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Aktion auszuführen.

Welche Vorschläge sind möglich?

    Wir gliedern Ihre Vorschläge in zwei Kategorien: Ideen zur Routenführung und Hinweise. Sie können ganze Routen oder auch Routenabschnitte einzeichnen und damit zeigen, wo Sie einen Radschnellweg für sinnvoll halten. Sie können auf der Karte ortsgebundene Informationen hinterlassen, wenn Sie denken, dass die Planungsbüros bestimmte Fakten berücksichtigen sollten. Das können zum Beispiel Orte sein, die Sie gerne über einen Radschnellweg erreichen würden.

Wo sind Vorschläge möglich?

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Vorschläge und Hinweise zum Routenvorschlag nur innerhalb des Untersuchungsraums der Machbarkeitsstudie berücksichtigt werden können. Den Untersuchungsraum können Sie in der Mitmach-Karte unter „Karteninhalt“ einblenden, indem Sie einen Haken bei „Grenze des Untersuchungsraums“ setzen.

Wie werden Ihre Vorschläge geprüft?

    Zunächst prüfen die Moderatoren alle Beiträge im Hinblick auf formale Aspekte. Unangemessene Beiträge, die gegen die Spielregeln (LINK) verstoßen, weil sie zum Beispiel beleidigende Inhalte beinhalten, werden entfernt. Firmennamen und persönliche Daten (Namen, Adressen, Telefonnummern) werden anonymisiert.

Wie geht es mit Ihren Vorschlägen weiter?

    Alle online und bei den Informationstagen gesammelten Anregungen, Ideen, Vorschläge und Hinweise werden von den Planungsbüros gesichtet. Ihre Beiträge werden nach Beendigung der Beteiligung vom Projektteam und den Planungsbüros inhaltlich geprüft. Jeder Vorschlag und Hinweis wird erfasst und durch die Planungsbüros bedacht. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es keine Garantie dafür gibt, dass jeder einzelne Vorschlag in der weiteren Planung berücksichtigt werden kann. Auch können wir nicht zu jedem einzelnen Beitrag eine individuelle Stellungnahme verfassen.
    Nach Abschluss der Beteiligung werden die Beiträge zusammengefasst, geordnet ausgewertet und in der Gesamtschau kommentiert. Das Ergebnis können Sie nach Abschluss der Auswertung auf dieser Internetseite ansehen.

Registrieren und Anmelden: Wie funktioniert das?

    Hier können Sie sich anmelden und ggf. registrieren. Beachten Sie, dass Sie für die Anmeldung ein gültiges Benutzerkonto benötigen (hierfür müssen Sie sich einmalig registrieren). Die Registrierung setzt ein gültiges E-Mail-Konto voraus. Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie eine E-Mail, mit der Sie Ihre Registrierung bestätigen müssen. Erst danach können Sie Ihr Benutzerkonto verwenden. Mit Ihrer Registrierung stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Mitmach-Karte: Einführung aufrufen

    Nach dem Öffnen der Mitmach-Karte starten Sie durch Klick auf das Fragezeichen-Symbol die Einführung in das Kartentool. Das Fragezeichen-Symbol finden Sie in der unteren Informationsleiste.

Weitere Informationen

    Weitere Informationen zur Verarbeitung und zum Schutz Ihrer Daten sowie zu den Spielregeln und den Nutzungsbedingungen finden Sie auf der Mitmach-Karte durch einen Klick auf „Datenschutz“ oder „Nutzungsbedingungen“.

 

Zurück zur Übersicht