Sprungziele
Inhalt

Pressemitteilungen

 


 23.05.2020

»Alle können mitmachen beim Masterplan Mobilität«

„Menschen bewegen die Region“ – unter dieses Motto stellt der Regionalverband FrankfurtRheinMain den Beteiligungsprozess zum Masterplan Mobilität. Dabei haben in zwei Bürgerforen mehr als 150 Bürgerinnen und Bürger Vorschläge zur Zukunft der Mobilität in der Region gemacht. Um einen schnellen, einfachen Zugang zum Thema zu ermöglichen, wurde ein neues Veranstaltungsformat entwickelt, bei dem auf übliche ...
 » weiterlesen

 


 20.05.2020

Von der Such- zur Findemaschine

Die Bevölkerungsentwicklung von Langen, Bauflächen in Groß-Krotzenburg, Ein- und Auspendler in Bruchköbel: In Sekundenschnelle sind nun wichtige Daten und aktuelle Informationen zu jeder der 75 Mitgliedskommunen auf der Webseite des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain zu finden. Die kommunenbezogene Suchfunktion, Kernstück des neuen Internetauftritts, der im vergangenen September online ging, wurde nun erweitert und verfeinert.
„Wir geben den Menschen in unserer Region ein ...
 » weiterlesen

 


 14.05.2020

Radschnellweg-Projekte in der Region auf einen Blick

Im vergangenen Jahr hat der Regionalverband FrankfurtRheinMain mit seiner Radwegeoffensive in der Region für Furore gesorgt: Neun Radschnellwege sollen künftig die Region FrankfurtRheinMain durchziehen. Der Regionalverband will dafür Machbarkeitsstudien mit den profitierenden Kommunen und Landkreisen auf den Weg bringen und sich anschließend hauptverantwortlich um die Umsetzung kümmern, denn „auf Machbarkeitsstudien kann man nicht Rad ...
 » weiterlesen

 


 08.05.2020

Europa wirkt regional

„Seit dem Jahr 2014 sind insgesamt über 1,3 Milliarden Euro Fördermittel der Europäischen Union direkt in die Metropolregion FrankfurtRheinMain geflossen“, gab Rouven Kötter, Kommissionsvorsitzender des Europabüros der Metropolregion FrankfurtRheinMain und Europadezernent des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain, zum Europatag am 9. Mai bekannt. Das ergab eine Auswertung der in der laufenden EU-Förderperiode (2014–2020) erteilten Förderbescheide, die das Europabüro ...
 » weiterlesen

 


 07.05.2020

Verbandsdirektor Horn: »Starkes Signal für die Region«

Premiere beim Regionalverband FrankfurtRheinMain: Erstmals seit seinem Bestehen wird eine Kommune freiwillig Mitglied des Verbandes. Mit der kürzlich erteilten Genehmigung durch das hessische Ministerium für Wirtschaft und Verkehr sind nun alle Voraussetzungen für den Beitritt der Gemeinde Limeshain erfüllt.
„Dies ist ein ganz starkes Signal für die Region“, freut sich Verbandsdirektor Thomas ...
 » weiterlesen

 


 05.05.2020

Nachhaltig und verantwortungsvoll handeln im Alltag

Die Folgen des Klimawandels machen sich immer deutlicher auch in unserer Region bemerkbar. Die Sommer sind trocken und heiß, die Winter fallen oft zu mild aus. Auch unsere Gärten leiden unter den Wetter-Extremen wie beispielsweise hohe Temperaturen, heftige Regenfälle und starke Stürme. Man muss jedoch nicht tatenlos zusehen, sondern kann selbst gegensteuern: „Mit ...
 » weiterlesen

 


 24.04.2020

»Nicht warten, sondern ausprobieren und umsteigen!«

„Durch die Corona-Beschränkungen rollt auf den Straßen deutlich weniger Verkehr, die Ansteckungsgefahr auf dem Fahrrad ist sehr gering und das aktuelle Wetter spielt auch noch mit. Das sind ideale Voraussetzungen, um den Weg zum Arbeitsplatz einfach mal mit dem Fahrrad auszuprobieren“, regt der Erste Beigeordnete und Mobilitätsdezernent des Verbandes Rouven Kötter (SPD) ...
 » weiterlesen

 


 17.04.2020

Verbandsdirektor Thomas Horn: »Außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Maßnahmen«

„Außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Maßnahmen.“ Mit diesen Worten hat Verbandsdirektor Thomas Horn (CDU) begründet, dass der Haupt- und Finanzausschuss der Verbandskammer des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain die Einleitung der 1. Änderung des Teilplans Erneuerbare Energien (TPEE) im Umlaufverfahren anstelle der Verbandskammer beschlossen hat. Der Verbandsdirektor dankte den Mitgliedern des Haupt- und Finanzausschusses, dass sie damit ...
 » weiterlesen

 


 14.04.2020

Aktuelles und Spannendes rund um den Apfel

Die erstaunliche Vielfalt an Apfelweinprodukten, die die regionalen Keltereien anbieten; das neue Streuobstportal im Internet; die Anstrengungen, die die Obstbauern in der Region unternehmen, um mit den Folgen des Klimawandels zurechtzukommen – diese und viele andere Themen finden sich in der neuen Ausgabe des „Apfelboten“, die jetzt rechtzeitig zu Ostern erschienen ist. Der Apfelbote ist dabei kaum ...
 » weiterlesen

 


 09.04.2020

Fördergeld für den »Pendlerparkplatz der Zukunft«

Auch wenn durch die aktuelle Corona-Krise die Straßen deutlich geleert sind, hat wohl noch jeder die verstopften Autobahnen und vollen Züge in Erinnerung, die üblicherweise unsere Region prägen. Als in den Siebzigerjahren die Benzinpreise stiegen und immer mehr Menschen beruflich pendeln mussten, wurden in Deutschland die ersten „Park-and-Ride-Parkplätze“ ausgewiesen. Technische Fortschritte wie E-Mobilität und ...
 » weiterlesen