Sprungziele
Inhalt

»FrankfurtRheinMain baut!«

+++ Save the Date +++
4. Kongress FrankfurtRheinMain baut! am 29.06.2022


Der Kongress findet am Mittwoch, den 29. Juni 2022 von 8.30 Uhr bis 16.15 Uhr in der IHK Frankfurt am Main statt.

Bei der Veranstaltung „Klimaretter Immobilien? Wohnungswirtschaft zwischen Regulierungen und Nachhaltigkeit“ wird es um den Wohnungsbau in Zeiten des Klimawandels, die Innenstadtentwicklung und den CO2-neutralen Wohnungsbau gehen. Hier können Sie bereits einen Blick auf die Einladung werfen:


Wir freuen uns darauf, uns wieder mit Ihnen austauschen zu können.


Programm

„Klimaretter Immobilien?“

FrankfurtRheinMain baut! 2022
Stand: 8. April 2022

FRM baut! findet am Mittwoch, 29.06.2022 als Präsenz-Veranstaltung in der IHK Frankfurt statt. Sollten im Juni 2022 weiterhin Corona-Beschränkungen gelten, wird die Teilnehmerzahl begrenzt und ein passendes Hygienekonzept erstellt, damit die Veranstaltung dennoch in Präsenz stattfinden kann.

Die drei Themenschwerpunkte der Veranstaltung sind der Klimaschutz, die Regulierungen für den Wohnungsbau (u. a. bezogen auf die Stadt Frankfurt) und der Strukturwandel der Innenstädte (Stadt- oder Landflucht, Logistik, Fördermittel für Cityentwicklung).


08.30 Uhr Registrierung und Begrüßungskaffee in der Ausstellung

09.00 Uhr Eröffnung der Ausstellung und Rundgang mit den Veranstaltern

09.40 Uhr Begrüßung Ulrich Caspar, Präsident der IHK Frankfurt am Main

09.50 Uhr Grußwort
Ziele und Handlungsfelder der Hessischen Landesregierung für eine nachhaltige Entwicklung des hessischen Wohnungsmarktes
Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen

10.05 Uhr Moderiertes Auftaktgespräch mit Tarek Al-Wazir und den Veranstaltern

10.15 Uhr Keynote
Das Bauen von heute wird es morgen nicht mehr geben
Prof. Dr. Dr. E.h. Dr. h.c. Werner Sobek, Architekt und Ingenieur, Studio Werner Sobek, Stuttgart

11.00 Uhr Kaffeepause in der Ausstellung

11.30 Uhr Politische Talkrunde: Klimaschutz, Wohnungsbau und Regulierungen

  • Gregor Grassl, Leiter Blue City, Associate Partner, Drees & Sommer, Stuttgart
  • Mike Josef, Dezernent für Planen, Wohnen und Sport, Stadt Frankfurt am Main
  • Prof. Dr. Dr. E.h. Dr. h.c. Werner Sobek, Architekt und Ingenieur, Studio Werner Sobek, Stuttgart
  • Ludger Stüve, Sahle Baubetreuungsgesellschaft, Greven
  • Dr. Axel Tausendpfund, Vorstand, Verband der Südwestdeutschen Wohnungswirtschaft e.V., Frankfurt am Main
  • Ralf Werner, COO Nordrhein-Westfalen und Rhein-Main, Instone Real Estate, Frankfurt am Main

12.30 Uhr Mittagspause in der Ausstellung

13.30 Uhr Themenschwerpunkt 1: „Lebendige Innenstädte – Gesucht: Chancendenker oder Leerstandsverwalter?“
Monika Fontaine-Kretschmer, Geschäftsführerin, „Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt“, Frankfurt

13.45 Uhr Diskussion

  • Monika Böttcher, Bürgermeisterin Stadt Maintal
  • Norman Diehl, Geschäftsführer Hofheimer Wohnungsbau GmbH
  • Monika Fontaine-Kretschmer, Geschäftsführerin, „Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt“, Frankfurt am Main
  • Kim Gänz, Leiterin Immobilienbüro Rhein-Main, Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Langgöns
  • Thomas Horn, Verbandsdirektor, Regionalverband FrankfurtRheinMain, Frankfurt am Main
  • Peter Wittel, Geschäftsführer Rhein-Main, Wilma Immobilien GmbH, Frankfurt am Main

14.30 Uhr Kaffeepause in der Ausstellung

15.00 Uhr Themenschwerpunkt 2: ESG-Kriterien und CO2-neutraler Wohnungsbau 2045 – Wunschtraum oder Wirklichkeit?
Impulsvortrag: Dr. Karsten McGovern, Geschäftsführer, LEA LandesEnergieAgentur Hessen, Frankfurt

15.15 Uhr Diskussion

  • Michael Henninger, Geschäftsführer der FRANK Projektentwicklung Rhein-Main GmbH, Hofheim
  • RA Gerald Lipka, Geschäftsführer, BFW Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland e.V., Frankfurt am Main
  • Werner Lutsch, Geschäftsführer, AGFW | Der Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK e. V., Frankfurt am Main
  • Dr. Karsten McGovern, Geschäftsführer, LEA LandesEnergieAgentur Hessen, Frankfurt am Main

16.15 Uhr Ausklang

Moderation:

Detlef Hans Franke, Geschäftsführender Gesellschafter, FuP Kommunikation, und Christopher Martin, Partner, FuP Kommunikation, Frankfurt am Main

Kontakt

Kongressbüro

FuP Kommunikation
Ansprechpartner: Helge Olbrisch

Am Dachsberg 198
60435 Frankfurt am Main

  • Telefon: +49 69 9543160

Nachricht schreiben Visitenkarte exportieren

Archiv

Programm 2019

Das Programm können Sie hier herunterladen.

PROGRAMMÄNDERUNG
Anstelle des hessischen Staatsekretärs Jens Deutschendorf kommt Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir zum diesjährigen FrankfurtRheinMain baut! Kongress.

08:30 Registrierung
Rundgang der Veranstalter durch die Ausstellung

09:15 Moderiertes Auftaktgespräch mit den Veranstaltern

09:30 »Wohnen in Hessen. Ziele, Schwerpunkte und Maßnahmen der hessischen Wohnungspolitik«
Tarek al-Wazir
Hessischer Wirtschaftsminister

10:00 »Erfolgreiche Stadtentwicklung in Hanau«
Axel Weiss-Thiel
Bürgermeister Stadt Hanau

10:15 Keynote: »Millionen Wohnungen durch Verdichtung - Königsweg aus der Wohnungsnot?«
Univ. Prof. Dr.-Ing. Karsten Ulrich Tichelmann
Professur für Tragwerksentwicklung am Fachbereich Architektur an der TU Darmstadt

11:00 Kaffeepause

11:30 Politische Talkrunde: »Konkurrenz oder Kooperation? Wie schafft Rhein-Main die Wohnungswende?«

  • Thomas Horn, Verbandsdirektor Regionalverband FrankfurtRheinMain
  • Mike Josef, Stadtrat, Dezernat für Planen und Wohnen, Stadt Frankfurt am Main
  • Univ. Prof. Dr.-Ing. Karsten Ulrich Tichelmann, TU Darmstadt
  • Paul-Gerhard Weiß, Stadtrat, Planung, Bau und Umwelt, Stadt Offenbach am Main
  • Axel Weiss-Thiel, Bürgermeister, Stadt Hanau

12:30 Mittagspause

Themenschwerpunkt 1: »Enger, höher, kleiner - wann ist Schluss?«

13:30 Impulsvortrag: »Wohnen, Arbeiten, Freizeit - die neue Regionalentwicklung in Südhessen«
Stefan Kornmann, Dipl.-Ing., Prokurist, Gesellschafter,
AS+P Albert Speer + Partner GmbH, Frankfurt am Main

13:45 Fachdiskussion

  • Stefan Kornmann, Dipl.-Ing., Prokurist, Gesellschafter
    AS+P Albert Speer + Partner GmbH, Frankfurt am Main
  • Peter Kreisl, Leiter Abteilung Stadtentwicklung,
    Frankfurt am Main
  • Stephan Luxem, Bereichsleiter Immobilien und Prokurist
    Immobilienbüro Rhein-Main, Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG., Main Lidl Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  • Ralf Sadowski, Geschäftsführung Rhein-Main
    Wilma Wohnen Süd GmbH, Frankfurt am Main
  • Dr. Axel Tausendpfund, Verbandsdirektor
    VdW südwest, Frankfurt am Main
  • Erich Varnhagen, Projektentwickler, Sahle Baubetreuungsgesellschaft
    mbH & Co. KG, Frankfurt am Main

14:45 Kaffeepause

Themenschwerpunkt 2: »Schiene, Straße, durch die Luft - was ist der Königsweg nach Hause?«

15:15: Impulsvortrag:»Mobilität 4.0 - Wie die Region die Verkehrswende schafft!«
Dr. André Kavai, Geschäftsführer Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH

15:30 Fachdiskussion

  • Claudia Albrecht, Prokuristin, Leiterin Filialentwicklung,
    ALDI Süd, Mülheim an der Ruhr
  • Rouven Kötter, Erster Beigeordneter und Mobilitätsdezernent
    Regionalverband FrankfurtRheinMain
  • Gerald Lipka, Geschäftsführer
    BFW Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Hessen/Rheinland Pfalz/Saarland e.V, Frankfurt am Main
  • Wolfgang Ries, Gesellschafter und Vorstand
    Bien-Ries AG, Hanau
  • Prof. Knut Ringat, Geschäftsführer,
    Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH, Hofheim am Taunus

16:30 Zeit für Gespräche mit Ausstellern und Projektentwicklern

Moderation:
Detlef Hans Franke, Geschäftsführender Gesellschafter, FuP Marketing und Kommunikation, Frankfurt am Main

Referenten 2019

Präsentationen 2019



Pressestimmen 2019

Impressionen 2019

Präsentationen 2018



Pressestimmen 2018



Impressionen 2018

Präsentationen 2017

Pressestimmen 2017



Impressionen 2017