Seiteninhalt

FrankfurtRheinMain baut! 2019

Der Immobilien-Marktplatz in der Region

Urbanes Wohnen im Minutentakt
Innovative Baukonzepte brauchen effiziente Verkehrswege

 

Der vierte Kongress FrankfurtRheinMain baut! begeisterte die über 250 Teilnehmer im Juni mit spannenden Impulsen zu den Schwerpunktthemen verdichtet Bauen sowie Mobilität und Wohnen. Das Thema Wohnen im Ballungsraum Frankfurt-Rhein-Main beschäftigt uns auch in Zukunft und die Diskussion mit Verantwortlichen aus Politik, Wohnungs- und Immobilienwirtschaft geht weiter. Zum Beispiel über standardisiertes und serielles Bauen, schnellere Genehmigungsverfahren, optimierte Energieversorgung und vieles mehr. Seien sie dabei und notieren Sie schon mal den Termin: Am 27. Mai 2020 fünfter Kongress FrankfurtRheinMain baut! im KongressCenter des Kurhauses Bad Homburg v. d. Höhe.

Programm

Das Programm können Sie hier herunterladen.

PROGRAMMÄNDERUNG
Anstelle des hessischen Staatsekretärs Jens Deutschendorf kommt Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir zum diesjährigen FrankfurtRheinMain baut! Kongress.

08:30 Registrierung
Rundgang der Veranstalter durch die Ausstellung

09:15 Moderiertes Auftaktgespräch mit den Veranstaltern

09:30 »Wohnen in Hessen. Ziele, Schwerpunkte und Maßnahmen der hessischen Wohnungspolitik«
Tarek al-Wazir
Hessischer Wirtschaftsminister

10:00 »Erfolgreiche Stadtentwicklung in Hanau«
Axel Weiss-Thiel
Bürgermeister Stadt Hanau

10:15 Keynote: »Millionen Wohnungen durch Verdichtung - Königsweg aus der Wohnungsnot?«
Univ. Prof. Dr.-Ing. Karsten Ulrich Tichelmann
Professur für Tragwerksentwicklung am Fachbereich Architektur an der TU Darmstadt

11:00 Kaffeepause

11:30 Politische Talkrunde: »Konkurrenz oder Kooperation? Wie schafft Rhein-Main die Wohnungswende?«

  • Thomas Horn, Verbandsdirektor Regionalverband FrankfurtRheinMain
  • Mike Josef, Stadtrat, Dezernat für Planen und Wohnen, Stadt Frankfurt am Main
  • Univ. Prof. Dr.-Ing. Karsten Ulrich Tichelmann, TU Darmstadt
  • Paul-Gerhard Weiß, Stadtrat, Planung, Bau und Umwelt, Stadt Offenbach am Main
  • Axel Weiss-Thiel, Bürgermeister, Stadt Hanau

12:30 Mittagspause

Themenschwerpunkt 1: »Enger, höher, kleiner - wann ist Schluss?«

13:30 Impulsvortrag: »Wohnen, Arbeiten, Freizeit - die neue Regionalentwicklung in Südhessen«
Stefan Kornmann, Dipl.-Ing., Prokurist, Gesellschafter,
AS+P Albert Speer + Partner GmbH, Frankfurt am Main

13:45 Fachdiskussion

  • Stefan Kornmann, Dipl.-Ing., Prokurist, Gesellschafter
    AS+P Albert Speer + Partner GmbH, Frankfurt am Main
  • Peter Kreisl, Leiter Abteilung Stadtentwicklung,
    Frankfurt am Main
  • Stephan Luxem, Bereichsleiter Immobilien und Prokurist
    Immobilienbüro Rhein-Main, Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG., Main Lidl Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  • Ralf Sadowski, Geschäftsführung Rhein-Main
    Wilma Wohnen Süd GmbH, Frankfurt am Main
  • Dr. Axel Tausendpfund, Verbandsdirektor
    VdW südwest, Frankfurt am Main
  • Erich Varnhagen, Projektentwickler, Sahle Baubetreuungsgesellschaft
    mbH & Co. KG, Frankfurt am Main

14:45 Kaffeepause

Themenschwerpunkt 2: »Schiene, Straße, durch die Luft - was ist der Königsweg nach Hause?«

15:15: Impulsvortrag:»Mobilität 4.0 - Wie die Region die Verkehrswende schafft!«
Dr. André Kavai, Geschäftsführer Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH

15:30 Fachdiskussion

  • Claudia Albrecht, Prokuristin, Leiterin Filialentwicklung,
    ALDI Süd, Mülheim an der Ruhr
  • Rouven Kötter, Erster Beigeordneter und Mobilitätsdezernent
    Regionalverband FrankfurtRheinMain
  • Gerald Lipka, Geschäftsführer
    BFW Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Hessen/Rheinland Pfalz/Saarland e.V, Frankfurt am Main
  • Wolfgang Ries, Gesellschafter und Vorstand
    Bien-Ries AG, Hanau
  • Prof. Knut Ringat, Geschäftsführer,
    Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH, Hofheim am Taunus

16:30 Zeit für Gespräche mit Ausstellern und Projektentwicklern

Moderation:
Detlef Hans Franke, Geschäftsführender Gesellschafter, FuP Marketing und Kommunikation, Frankfurt am Main

Referenten

Claudia Albrecht
ALDI Süd

Wolfgang Ries
BIEN-RIES AG

Tarek Al-Wazir
Hessischer Wirtschaftsminister

Dr. André Kavai
Geschäftsführer Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH

Detlef Hans Franke
FuP Marketing und Kommunikation

Ralf Sadowski
Wilma Wohnen Süd GmbH

Mike Josef
Stadt Frankfurt

Univ. Prof. Dr.-Ing. Karsten Ulrich Tichelmann
TU Darmstadt

Rouven Kötter
Regionalverband FrankfurtRheinMain

Erich Varnhagen
Sahle Wohnen GmbH & Co. KG

Dipl.-Ing. Stefan Kornmann
AS+P Albert Speer + Partner GmbH

Paul-Gerhard Weiß
Stadt Offenbach

Stephan Luxem
Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG

Axel Weiss-Thiel
Stadt Hanau

Präsentationen

Millionen Wohnungen durch Verdichtung - Königsweg aus der Wohnungsnot?
Univ. Prof. Dr.-Ing. Karsten Ulrich Tichelmann
Professur für Tragwerksentwicklung am Fachbereich Architektur an der TU Darmstadt

Impressionen

Sponsoren und Partner

Aussteller

Pressestimmen

Frankfurter Allgemeinde Zeitung, 27. Juni 2019
Rhein-Main braucht eine Strategie

Frankfurter Rundschau, 27. Juni 2019
Gemeinsam für mehr Wohnung

BundesBauBlatt, 27. Juni 2019
Beim Wohnungsbau eine Schippe drauflegen

Frankfurt Live, 28. Juni 2019
9500 Wohnungen im Schnitt der letzten Jahre

Süddeutsche Zeitung, 26. Juni 2019
Wohnkongress: Beim Wohnungsbau eine Schippe drauflegen

Immobilien-Zeitung, 28. Juni 2019
Großer Frankfurter Bogen kommt nicht überall gut an

Kontakt

Kongressbüro
FuP Marketing und Kommunikation
Ansprechpartnerin:
Fabienne Sprigade
Am Dachsberg 198
60435 Frankfurt am Main
+49 69 95 43 16-26
fabienne.sprigade@fup-kommunikation.de

Archiv

Präsentationen 2018

Kritische Bürger: Stoplersteine für die Stadtentwicklung
Professor Dr. Hans-Liudger Dienel, TU Berlin

Frankfurt und die Region: Wie wir partnerschaftlich wachsen
Dr. Marcus Gwechenberger, Planungsdezernat der Stadt Frankfurt am Main

Bezahlbar Wohnen durch effiziente Stadtentwicklung
Andreas Uhmann, Leitender Baudirektor, Planungsreferat Stadt München

Pressestimmen 2018

Impressionen 2018

Präsentationen 2017

Pressestimmen 2017

Impressionen 2017