Sprungziele
Inhalt

Pressemitteilungen

 


RADforum RheinMain feiert Jubiläum

Seit fast zwei Jahrzehnten bringt der Regionalverband FrankfurtRheinMain die engagierten Akteure rund um das Thema Fahrrad in der Region regelmäßig zum Austausch zusammen. Während man sich bislang fast immer persönlich im Haus der Region in Frankfurt traf, fand das 30. RADforum jüngst pandemiebedingt erneut online statt. Davon ließen sich die zahlreichen Rad-Akteure aber nicht abschrecken. ...
 » weiterlesen

 


 12.06.2021

Der Apfel-Gespinstmotte das Leben schwer machen

Sie sind gefräßig, bedecken Bäume mit ihren Gespinsten und treten gerne in Massen auf: Gespinstmotten. Für Obstbauern sind insbesondere die Raupen der Apfel-Gespinstmotten ein Graus. Auch beim Regionalverband FrankfurtRheinMain, der sich für die Streuobstwiesen in der Region einsetzt, stehen sie auf der Agenda.
Rouven Kötter ist als Erster Beigeordneter des Verbandes für das ...
 » weiterlesen

 


 06.06.2021

Jetzt Saalburg und andere Bauwerke am Limes entdecken

Unter dem Motto „Solidarität und Dialog“ feiert die UNESCO am Sonntag, 6. Juni, den Welterbetag. Feiern Sie mit! Im Gebiet des Regionalverbandes liegt ein Teil der Welterbestätte „Grenzen des Römischen Reiches“. Es handelt sich um den sogenannten Obergermanisch-Raetischen Limes. Er bildet einen Teil der römischen Grenzbefestigung mit Kastellen, Wachtürmen, Mauern und Palisaden, mit dem die einstige Weltmacht ...
 » weiterlesen

 


 03.06.2021

Mit ein paar Mausklicks zur Wohn- oder Gewerbefläche

Darf es eine Gewerbefläche sein, oder gar eine Wohnfläche? Kreisweit oder in einer bestimmten Kommune? Vielleicht in Bahnhofsnähe? – Wer Bauflächen im Gebiet des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain sucht, dem wurde es noch nie so leicht gemacht. Der „Bauflächenexplorer“ des Verbandes hilft Planern, Mitgliedskommunen, Unternehmen, Investoren und der Öffentlichkeit dabei, geeignete Flächen im Verbandsgebiet nach ihren jeweiligen individuellen Standortanforderungen „per ...
 » weiterlesen

 


 20.05.2021

Großkrotzenburg: Rechenzentrum auf Staudinger-Gelände

Nach dem Abriss der ungenutzten Teile des Steinkohlekraftwerks Staudinger soll eine städtebauliche Neuordnung des Geländes erfolgen. Ziel ist es, die Ansiedlung von Gewerbebetrieben am Kraftwerksstandort zu ermöglichen. Unter anderem ist die Errichtung eines Rechenzentrums geplant, dafür ist es auch nötig, die bestehende Umspannanlage zu erweitern.
Hierzu muss für fünf Einzelflächen von insgesamt 28,6 Hektar der Regionale ...
 » weiterlesen

 


 20.05.2021

Hattersheim: Aus der Tierversuchsanstalt soll ein IT-Standort werden

Die Stadt Hattersheim am Main möchte ihr Profil als Technologie- und Wirtschaftsstandort im Rhein-Main-Gebiet stärken und deshalb auf dem Gelände der ehemaligen Tierversuchsanstalt nahe der Stadtgrenze zu Flörsheim die Ansiedlung eines IT-Unternehmens mit Rechenzentrum und Umspannwerk ermöglichen. Die Nähe zur deutschen „Internet-Hauptstadt“ Frankfurt am Main und die gute Anbindung ans Strom- und Verkehrsnetz sind starke ...
 » weiterlesen

 


 07.05.2021

Biete Birnen, suche Obstbaumleiter!

Wer eine Streuobstwiese sucht oder zu verpachten hat, wer eine große Leiter ausleihen oder eine Baumsäge abgeben möchte, wer Hilfe bei der Ernte benötigt oder wessen Obstertrag die eigenen Lagermöglichkeiten übersteigt – der kann über die neue Streuobst-Börse des Regionalverbandes mit Menschen in Verbindung treten, die genau dies anzubieten haben oder brauchen können. ...
 » weiterlesen

 


 30.04.2021

Regionalverband sagt »DANKE«!

Erstmals wird am 30. April europaweit der „Tag der Streuobstwiese“ begangen. Der Regionalverband FrankfurtRheinMain ist der regionale Akteur für Streuobstwiesen und nutzt diesen besonderen Tag, um allen engagierten Menschen in diesem Bereich „Danke“ zu sagen. „Unsere Streuobstwiesen sind nicht nur eine ökologisch wichtige Kulturlandschaft, sondern sie sind auch Identifikationsstifter, Erholungsgebiete und Nahrungslieferanten. Damit sie als ...
 » weiterlesen

 


 24.04.2021

Online-Umfragen und Videos zu Infoabenden

Mit zwei Online-Veranstaltungen hat der Regionalverband FrankfurtRheinMain Ende März den Auftakt zu den Machbarkeitsstudien für die Radschnellwege Frankfurt – Hanau (FRM8) und Seligenstadt – Flughafen Frankfurt (FRM9) gestartet. Nun sind Aufzeichnungen der beiden Abende im Internet als Videos zu finden. Außerdem laufen aktuell zu beiden Projekten Online-Umfragen, die allen Menschen offenstehen, die Vorschläge zu den Radschnellwegen ...
 » weiterlesen

 


 13.04.2021

Fördermittel, neue Wege, Kunstausstellungen

Wie kommt man an Fördermittel für Streuobstwiesen? Welche Folgen hat die Corona-Krise auf die Ebbelwoi-Branche? Was tut sich Neues bei der Markierung des Wegenetzes der Apfelwein- und Obstwiesenroute? Das sind nur einige Themen in der neuen Ausgabe des Apfelboten, des Magazins der Hessischen Apfelwein- und Obstwiesenroute.
Seit nunmehr gut einem Jahr hält die Corona-Pandemie ...
 » weiterlesen