Sprungziele
Inhalt

Pressemitteilungen

 


 26.11.2020

Jeder kann Relikte der Vergangenheit einbringen

Welche Relikte der Vergangenheit schlummern in Limeshain? Klar, der Limes. Und weiter? Der Regionalverband FrankfurtRheinMain möchte genau diese Fragen für seine zukünftige Mitgliedskommune beantworten und ein Online-Kataster von diesen Zeugen der lokalen Geschichte anlegen. Dabei sollen nicht nur ein Kulturbüro und das Team des Verbandes helfen, sondern auch die Bürgerinnen und Bürger ...
 » weiterlesen

 


 02.11.2020

In Niddatal geht es ums Wasser

Duschen, spülen, kochen und plantschen – ohne Wasser wäre das alles nicht möglich. Wie immens wichtig dieses Element ist, haben viele Menschen im trockenen Sommer dieses Jahr zu spüren bekommen. Was solche Dürreperioden mit dem Klimawandel zu tun haben und wie wir alle beim Wassersparen mitmachen können, zeigt die Ausstellung „Wasser im Klimawandel“. Der Regionalverband ...
 » weiterlesen

 


 30.10.2020

Projekt für Mobilitätsstationen nimmt Fahrt auf

Verbesserte Bewegungsqualität für alle - das ist das Ziel des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain. Für Mobilitätsstationen, die „Pendlerparkplätze der Zukunft“, möchte der Verband ein regionales Konzept schaffen, das jegliche Verkehrsmittel im hochverdichteten städtischen, aber auch im ländlichen Raum verknüpft. Carsharing, Fahrradmietsysteme, ÖV-Angebote, Ladesäulen für Elektrofahrzeuge oder Mitfahrerparkplätze sollen hierbei Elemente sein, die bedarfsgerecht und flexibel kombiniert ...
 » weiterlesen

 


 22.10.2020

Europa in der Region, die Region in Europa

Sie weisen die Vorbeifahrenden auf Interessantes, Sehenswertes und Ortstypisches hin: die braunen "touristischen Unterrichtungstafeln" an den Autobahnen. Künftig wird an ausgewählten Standorten im Rhein-Main-Gebiet noch ein weiterer Hinweis zu sehen sein – der auf die „Metropolregion FrankfurtRheinMain“. Die Zusatzschilder, die an den vorhandenen Tafeln montiert werden, sollen bei den Reisenden ein Bewusstsein für die attraktive und ...
 » weiterlesen

 


 16.10.2020

Per Klick zum Weiher oder Badesee

Wenn wir von Wasser sprechen, denken wir nicht nur an das Wasser aus dem Hahn oder beim Duschen. Wir verbinden den Begriff natürlich gerne mit Freizeit, also Schwimmen, Surfen oder Wandern. Deshalb hat der Regionalverband FrankfurtRheinMain ein Online-Kartenangebot mit dem Titel »Raus ans Wasser« erstellt, das 46 Stillgewässer im Verbandsgebiet mitsamt der dortigen Freizeitmöglichkeiten ...
 » weiterlesen

 


 13.10.2020

Das Änderungsverfahren zum Teilplan Erneuerbare Energien geht weiter

Wo im Gebiet des Regionalverbands FrankfurtRhein-Main zukünftig Windenergieanlagen errichtet werden können, regelt seit März 2020 der Sachliche Teilplan Erneuerbare Energien (TPEE) 2019.
Er steuert die Windenergienutzung im Gebiet des Regionalverbandes und darüber hinaus in der gesamten Planungsregion Südhessen. In ihm sind die Vorranggebiete verbunden mit einer Ausschlusswirkung für die Windenergienutzung für den übrigen Planungsraum festgelegt. Außerdem beinhaltet ...
 » weiterlesen

 


 07.10.2020

Limeshain macht kostbares Element zum Thema

Ohne Wasser geht es nicht – das müsste nach diesem trockenen Sommer jedem klar sein. Was solche Dürreperioden mit dem Klimawandel zu tun haben und wie wir alle beim Wassersparen mitmachen können, zeigt die Ausstellung „Wasser im Klimawandel“. Sie ist ab Montag, den 12. Oktober, jeweils montags und mittwochs von 17 bis 19 Uhr in der Bücherei der ...
 » weiterlesen

 


 02.10.2020

Live vom Dach des »Haus der Region« in die ganze Welt

Vor rund 50 Jahren haben die Beatles ihr letztes, das legendäre „Rooftop-Concert“ (Dach-Konzert), gegeben. Das Konzert wurde nicht angekündigt; hören konnten es nur diejenigen, die sich zufällig in der Nähe der Apple-Studios in der Savile Row 3 in London befanden. „Jetzt - ein halbes Jahrhundert später - wollen wir in der konzertarmen Corona-Zeit ein lautstarkes Zeichen für Künstler und die ...
 » weiterlesen

 


 30.09.2020

Bad Nauheim: Klinik statt Eissporthalle

Ursprünglich sollte im Süden von Bad Nauheim zwischen B3 und Usa eine neue Eissporthalle gebaut werden – mittlerweile wurde die bestehende Halle am Kurpark aber renoviert. So ergibt sich die Möglichkeit, dass die zur Zeit noch in Friedrichsdorf ansässige Salus Klinik, die dort keine Entwicklungsmöglichkeiten mehr hat, nach Bad Nauheim umzieht und auf dem 3,2 Hektar ...
 » weiterlesen

 


 30.09.2020

Weilrod: Neustrukturierung der Wohnbauflächen

Um der anhaltend starken Nachfrage nach Baugrundstücken gerecht werden zu können und gleichzeitig den Aspekten nachhaltiger Flächennutzung Rechnung zu tragen, möchte die Gemeinde Weilrod die Wohnbauflächen in Altweilnau neu strukturieren. Das geplante Neubaugebiet „Neuerborn“ am östlichen Rand von Altweilnau soll nach Norden hin um eine Fläche von 5,8 Hektar erweitert werden, als Ausgleich entfallen geplante Wohnbauflächen im Norden ...
 » weiterlesen