Sprungziele
Inhalt

Pressemitteilungen

 


 07.10.2019

Website des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain jetzt mit neuer kommunenbezogener Suchmaschine

Der Regionalverband FrankfurtRheinMain hat seine Website www.region-frankfurt.de umfassend erneuert. Das Besondere: Mittels einer neuen Suchfunktion lassen sich in Sekundenschnelle zu jeder der 75 Mitgliedskommunen Unterseiten, Dokumente oder Pressemitteilungen finden. Liegt meine Kommune an einem neu geplanten Radschnellweg? Wo ist das neue Gewerbegebiet geplant? Gibt es auch bei uns innovative Klima- und Energieprojekte? Diese Fragen lassen sich dann ...
 » weiterlesen

 


 02.10.2019

Butzbach: Planungen für Gewerbegebiet wurden angepasst

Das stark nachgefragte Gewerbegebiet Magna-Park im Butzbacher Stadtteil Kirch-Göns soll um etwa zwölf Hektar erweitert werden. Zum Ausgleich wird am östlichen Rand von Butzbach eine ungefähr gleich große Fläche in ein „Vorranggebiet für Landwirtschaft“ umgewandelt. Verschiedene Gutachten haben nun dazu geführt, dass ein knapp ein Hektar großes Stück der geplanten Erweiterungsfläche nun doch als Streuobstwiese ...
 » weiterlesen

 


 20.09.2019

Bis zu 2.000 Radler pro Tag werden erwartet

(tek) Die vom Regionalverband FrankfurtRheinMain sowie den Städten Frankfurt, Maintal und Hanau in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie für den Radschnellweg FRM7 liegt vor. Die Studie zeigt auf, dass auf der Trasse das erforderliche Potenzial eines Radschnellweges von 2.000 Radfahrenden pro Tag problemlos erreicht wird. Im unmittelbaren Einzugsgebiet der Trasse leben mehr als 100.000 Einwohner, ...
 » weiterlesen

 


 18.09.2019

Regionalverband FrankfurtRheinMain übernimmt Hessische Apfelwein- und Obstwiesenroute

(tek) Der Regionalverband FrankfurtRheinMain übernimmt die Marke „Hessische Apfelwein- und Obstwiesenroute“ und das dazugehörige Mitteilungsblatt „Apfelbote“ von der Marketinggesellschaft Gutes aus Hessen (MGH). Dies hat die Verbandskammer jetzt einstimmig beschlossen. Ziel ist es, die vorhandenen Angebote, die unter der Marke aufgebaut wurden, zu stärken und zu modernisieren. „Dabei ist eine enge Zusammenarbeit mit ...
 » weiterlesen

 


 05.09.2019

Regionalverband tritt dem Verein Rhein.Main.Fair bei

Der Regionalverband FrankfurtRheinMain wird dem Verein Rhein.Main. Fair beitreten, der vor kurzem gegründet wurde. Ziel des Vereins ist es, die Auszeichnung „Faire Region“ für die Metropolregion FrankfurtRheinMain zu erhalten und damit auch entsprechende Bundesmittel beantragen zu können. Zudem sollen in der Metropolregion die Globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen umgesetzt werden. „Fairer Handel weltweit sorgt ...
 » weiterlesen

 


 03.09.2019

Schienen aktivieren - ein Coach zeigt, wie das geht

Der Regionalverband FrankfurtRheinMain wird einen sogenannten „Regionalen Schienencoach“ installieren. Er bietet den 75 Mitgliedskommunen künftig eine Beratung zu den wesentlichen Schritten für die Nutzung der Schiene als Transportmittel statt Lastwagen an. „Die Schiene ist das Rückgrat unserer Mobilität und muss weiter gestärkt werden“, ist sich der Erste Beigeordnete und Mobilitätsdezernent des Regionalverbands FrankfurtRheinMain Rouven ...
 » weiterlesen

 


 26.08.2019

»Der Schatz der Region«: 38 ästhetisch wertvolle Gebiete in FrankfurtRheinMain

Die Burg Münzenberg hinter Rapsfeldern, die offene Landschaft um Usingen-Wernborn und –Eschbach, Hochheim mit seinen Weinreben und die Flörsheimer Schweiz, aber auch das eher urbane Frankfurter Mainufer zwischen Gerbermühle und Westhafen. Dazu der riesige Mönchbruch im Kreis Groß-Gerau, die Seligenstädter Einhards-Basilika in ihrer Schönheit am Mainufer und natürlich auch die Ronneburg in malerischer Umgebung. Sie alle ...
 » weiterlesen

 


 16.08.2019

Neun Radschnellwege sollen die Region künftig vernetzen

Der Regionalverband FrankfurtRheinMain will gemeinsam mit den dafür notwendigen Partnern beim Land und in den Kommunen dafür sorgen, dass künftig insgesamt neun Radschnellwege die Region erschließen und dass Radfahren insbesondere zum alltäglichen Pendeln schneller, sicherer und attraktiver wird. Dies hat der Regionalvorstand nun als erstes konkretes Maßnahmenpaket des Masterplans Mobilität FrankfurtRheinMain beschlossen. ...
 » weiterlesen

 


 15.08.2019

Regionalverbandskommunen wünschen mehr Flächen für Wohnungsbau und Gewerbebetriebe

(tek) Ein Plus von rund 2.240 Hektar Wohn- und 1.650 Hektar Gewerbeflächen haben die 75 Mitgliedskommunen des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain für die Neuaufstellung des Regionalen Flächennutzungsplanes (RegFNP) angemeldet. Zum Vergleich: Der RegFNP 2010 ging mit 2.300 Hektar geplanten Wohnbau- und 2.100 Hektar Gewerbeflächen an den Start. Davon sind mittlerweile 22 Prozent (Wohnen) beziehungsweise 21 Prozent (Gewerbe) ...
 » weiterlesen

 


 06.08.2019

3.000 bis 5.000 Wohnungen könnten auf Lebensmittelmärkten entstehen

(tek) Nach groben Schätzungen des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain könnten im Verbandsgebiet zwischen 3.000 und 5.000 Wohnungen auf den Dächern von Supermärkten gebaut werden. „Bei dem herrschenden Druck müssen wir jeden Weg gehen, um neuen Wohnraum zu schaffen. Außerdem ist dies ein guter Weg für eine nachhaltige Stadtentwicklung“, sagt Verbandsdirektor Thomas Horn (CDU). Vor dem Hintergrund ...
 » weiterlesen