Sprungziele
Inhalt

Pressemitteilungen

 


 11.07.2020

Das Netz der Radschnellwege wächst

Die Pläne für eine Radschnellverbindung im Main-Taunus-Kreis werden konkret. Von Bad Soden aus soll der sogenannte Radschnellweg „FrankfurtRheinMain 4“ (FRM4) über Schwalbach und Sulzbach verlaufen und in Eschborn an die Trasse des Radschnellweges „Vordertaunus“, den FRM5, anschließen. Der FRM 5 führt von Friedrichsdorf in die Frankfurter Innenstadt, eine Machbarkeitsstudie ist in Arbeit und wird bereits diesen Sommer ...
 » weiterlesen

 


 06.07.2020

Menschen und Güter aufs Gleis bringen!

Mit zwei Initiativen möchte der Regionalverband FrankfurtRheinMain den Schienenverkehr in der Region stärken und ausbauen: Zum einen soll der Zugang zu Bahnhöfen und Haltepunkten in der Region für Fußgänger attraktiver gestaltet werden. Zum anderen wird ein „Regionaler Schienencoach“ eingesetzt, der die Städte und Gemeinden dabei unterstützt, in ihren Siedlungsgebieten die Nutzung des gewerblichen und industriellen ...
 » weiterlesen

 


 04.07.2020

Verbandskammer gibt grünes Licht für Beitritt

Der steinerne Keltenfürst vom Glauberg mit seinem markanten Kopfschmuck hat Glauburg weit über die Wetterau hinaus bekannt gemacht. Nun soll die Gemeinde, die jedes Jahr Tausende Menschen zu ihren archäologischen Schätzen lockt, dem Regionalverband FrankfurtRheinMain beitreten. So hat es die Verbandskammer in ihrer Sitzung am 1. Juli mit großer Mehrheit beschlossen. Dank dieses Neuzugangs plus dem aktuellen ...
 » weiterlesen

 


 03.07.2020

Die Metropolregion FrankfurtRheinMain wird sichtbarer

Wer künftig auf einer Autobahn durch die Region fährt, wird an ausgewählten touristischen Hinweistafeln mit einem Zusatzschild „Metropolregion FrankfurtRheinMain“ begrüßt. Das erste Schild dieser Art wurde jetzt symbolisch von Verbandsdirektor Thomas Horn und dem Ersten Beigeordneten Rouven Kötter aufgehängt. Neben dem Präsidenten von Hessen Mobil, Professor Gerd Riegelhuth, war auch der Bad ...
 » weiterlesen

 


 30.06.2020

»Gemeinsam. Europa wieder stark machen«

Am 1. Juli 2020 übernimmt Deutschland zum ersten Mal seit 2007 wieder die EU-Ratspräsidentschaft. Damit wird die Bundesregierung für ein halbes Jahr den Vorsitz im Rat der Europäischen Union, also der „Staatenkammer“ im EU-Gesetzgebungsprozess, innehaben. Schon unter normalen Umständen wäre die Ratspräsidentschaft als Mammutaufgabe wahrgenommen worden. Dazu kommen nun noch die praktischen und logistischen Schwierigkeiten, ...
 » weiterlesen

 


 16.06.2020

Neue Fahrradabstellanlagen in Liederbach

Nun hat auch die Gemeinde Liederbach am Taunus neue Fahrradboxen und überdachte Abstellanlagen. 2018 hatte sich die Kommune – gemeinsam mit Oberursel und Eschborn – an einem Sammelantrag beteiligt, mit dem der Regionalverband FrankfurtRheinMain beim Land Hessen Fördergelder eingeworben hat. Jetzt stehen an den Bahnhöfen Liederbach Süd und Mitte jeweils drei abschließbare Boxen und ...
 » weiterlesen

 


 15.06.2020

Nächster Schritt zum Radschnellweg durch die Wetterau

Die Radwegeoffensive des Regionalverbands FrankfurtRheinMain nimmt weiter Fahrt auf. Insgesamt neun Radschnellwege sollen die Region künftig vernetzen. Einer davon verbindet die Wetterau mit der Frankfurter Innenstadt: Beginnend in Butzbach soll der Schnellweg „FrankfurtRheinMain6“ (FRM6) über Bad Nauheim, Friedberg, Wöllstadt, Karben und Bad Vilbel nach Frankfurt führen. Mit diesem Ziel haben die politisch ...
 » weiterlesen

 


 26.05.2020

Eddersheim erhält zwölf Fahrradboxen

Zum zweiten Mal konnte der Regionalverband FrankfurtRheinMain beim Land Hessen Geld für Fahrradboxen und überdachte Abstellanlagen einwerben. 64 Boxen und 124 Fahrradplätze sind insgesamt in den Kommunen Bad Vilbel, Eschborn, Hattersheim, Kelkheim, Offenbach und Sulzbach jeweils an ÖPNV-Haltestellen installiert worden. Die Gesamtausgaben liegen bei rund 300.000 Euro, das Land gibt knapp 200.000 Euro dazu, ...
 » weiterlesen

 


 23.05.2020

»Alle können mitmachen beim Masterplan Mobilität«

„Menschen bewegen die Region“ – unter dieses Motto stellt der Regionalverband FrankfurtRheinMain den Beteiligungsprozess zum Masterplan Mobilität. Dabei haben in zwei Bürgerforen mehr als 150 Bürgerinnen und Bürger Vorschläge zur Zukunft der Mobilität in der Region gemacht. Um einen schnellen, einfachen Zugang zum Thema zu ermöglichen, wurde ein neues Veranstaltungsformat entwickelt, bei dem auf übliche ...
 » weiterlesen

 


 20.05.2020

Von der Such- zur Findemaschine

Die Bevölkerungsentwicklung von Langen, Bauflächen in Groß-Krotzenburg, Ein- und Auspendler in Bruchköbel: In Sekundenschnelle sind nun wichtige Daten und aktuelle Informationen zu jeder der 75 Mitgliedskommunen auf der Webseite des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain zu finden. Die kommunenbezogene Suchfunktion, Kernstück des neuen Internetauftritts, der im vergangenen September online ging, wurde nun erweitert und verfeinert.
„Wir geben den Menschen in unserer Region ein ...
 » weiterlesen