Sprungziele
Inhalt

Aktuelle Beteiligungsverfahren

Die elektronisch bereitgestellten Beteiligungsunterlagen sind vom Regionalverband sorgfältig zusammengestellt. Eine Haftung für eventuelle Fehler – insbesondere der elektronischen Verfälschung – kann gleichwohl nicht übernommen werden. Maßgeblich sind die in der Geschäftsstelle des Regionalverbands zur Einsichtnahme bereit gehaltenen Beteiligungsunterlagen. Neben dem Bekanntmachungstext finden sie im Internet die Planungsunterlagen mit Begründung und Umweltbericht sowie bei den Offenlagen die bereits vorliegenden umweltbezogenen Informationen.

Frühzeitige Beteiligung

Momentan keine frühzeitige Beteiligung.

Die nächste frühzeitige Beteiligung für im Verfahren befindliche Änderungen findet voraussichtlich vom 24.03.2020 bis zum 22.04.2020 statt.


Öffentliche Auslegung

Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB und Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB

Beteiligungszeitraum vom 21.01.2020 bis 19.02.2020

Die öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB finden in der Geschäftsstelle des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain, Poststraße 16, 60329 Frankfurt am Main, montags bis donnerstags, 9:00 bis 17:00 Uhr, freitags von 9:00 bis 13:00 Uhr, in der Zeit vom 21.01.2020 bis 19.02.2020 statt.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen textlich (auch elektronisch an: beteiligung@region-frankfurt.de oder über das Onlineformular) an den Regionalverband FrankfurtRheinMain, Poststraße 16, 60329 Frankfurt am Main, gerichtet sowie mündlich zur Niederschrift vorgebracht werden.

Wir bitten darum, elektronische Stellungnahmen im pdf-Format oder über unser Onlineformular zu übersenden.


4.Änderung für die Stadt Karben

4. Änderung des Regionalplans Südhessen/Regionalen Flächennutzungsplans 2010
für die Stadt Karben, Stadtteil Groß-Karben
Gebiet: "Am Quellenhof"

Beteiligungsunterlagen: Karten, Begründung, Umweltbericht

Onlineformular


Weitergehende Informationen

Hierzu liegen folgende umweltbezogene Informationen vor:

Diese Unterlagen treffen Aussagen zu folgenden Themenblöcken: 

  • Tiere, Pflanzen und biologische Vielfalt, insbesondere:
    Ergänzungen zum Artenschutz
  • Boden und Fläche, insbesondere:
    Versiegelung auf Parkplatzflächen
  • Wasser, insbesondere:
    Grundwasser, Löschwasser, Heilquellenschutzgebiet Schutzzone I, Über­schwemmungsgebiet
  • Gesundheit des Menschen, insbesondere:
    Betriebs- und Verkehrslärm
  • Klima und Luft, insbesondere:
    Lokalklima

Archiv der Änderungsverfahren des RegFNP

Würdigung der Stellungnahmen 2. Änderung RPS/RegFNP 2010 für die Gemeinde Wölfersheim

2. Änderung des Regionalplans Südhessen/Regionalen Flächennutzungsplans 2010, für die Gemeinde Wölfersheim, Ortsteile Berstadt, Wohnbach,
Gebiet A: "Logistikpark Wölfersheim“, Gebiet B: "Industrie- und Gewerbegebiet Wohnbach“

Im Rahmen der Offenlage des oben genannten Verfahrens (vom 20.11.2018 bis zum 20.12.2018) haben mehr als 50 Personen Stellungnahmen mit im Wesentlichen gleichem Inhalt abgegeben.


Die Verbandskammer des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain hat über die vorgebrachten Anregungen und Bedenken entschieden.


Aus Gründen der Verwaltungseffizienz wendet der Regionalverband § 3 Abs. 2 Satz 5 des Baugesetzbuches an ("Massenstellungnahme"). Es erfolgt somit keine individuelle Mitteilung an jeden einzelnen Stellungnehmer über das Ergebnis der Prüfung.


Eine Einsicht in das Ergebnis wird jedoch an dieser Stelle ermöglicht:


Die Einwendungen mit der beschlussmäßigen Würdigung liegen auch ab dem 14.01.2020 bis zum 13.03.2020 in der Geschäftsstelle des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain, Poststraße 16, 60329 Frankfurt am Main, während der allgemeinen Dienststunden montags bis donnerstags 9:00 Uhr - 17:00 Uhr und freitags 9:00 Uhr - 13:00 Uhr zur Einsicht öffentlich aus.
Die Behandlung der Mustereinsendung des BUND und der Bürgerinitiative Bürger für Boden finden Sie in der Beschlusssache unter der Nr. WOELF_002_B-01900.