Seiteninhalt

 

 

Aktuelle Beteiligungsverfahren

Die elektronisch bereitgestellten Beteiligungsunterlagen sind vom Regionalverband sorgfältig zusammengestellt. Eine Haftung für eventuelle Fehler – insbesondere der elektronischen Verfälschung – kann gleichwohl nicht übernommen werden. Maßgeblich sind die in der Geschäftsstelle des Regionalverbands zur Einsichtnahme bereit gehaltenen Beteiligungsunterlagen. Neben dem Bekanntmachungstext finden Sie im Internet die Planungsunterlagen mit Begründung und Umweltbericht sowie bei den Offenlagen die bereits vorliegenden umweltbezogenen Informationen.

 

Änderungsverfahren zum Regionalplan Südhessen/Regionalen Flächennutzungsplan 2010


Bekanntmachung im Staatsanzeiger für das Land Hessen Nr. 46/18 vom 12.11.2018 [PDF: 51 kB]

 

Pfeil_verweisFrühzeitige Beteiligung
Pfeil_verweisOffenlage

Eine Zusammenstellung aller bisher genehmigten und veröffentlichten Verfahren finden Sie hier.

 

 



Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB und der Träger der öffentlichen Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB

momentan keine frühzeitige Beteiligung

Die nächste frühzeitige Beteiligung für im Verfahren befindliche Änderungen findet voraussichtlich vom 08.01.2019 bis zum 06.02.2019 statt.


 

 

Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB

Die öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB findet in der Geschäftsstelle des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain, Poststraße 16, 60329 Frankfurt am Main, montags bis donnerstags, 9:00 bis 17:00 Uhr, freitags von 9:00 bis 13:00 Uhr, in der Zeit vom 20.11.2018 bis einschließlich 20.12.2018 statt. Die Möglichkeit zur Stellungnahme ist während der öffentlichen Auslegung gegeben.

 

2. Änderung des Regionalplans Südhessen/Regionalen Flächennutzungsplans 2010,
für die Gemeinde Wölfersheim, Ortsteile Berstadt, Wohnbach,
Gebiet: A "Logistikpark Wölfersheim", Gebiet B "Industrie- und Gewerbegebiet Wohnbach"

Beteiligungszeitraum: 20.11.2018 – 20.12.2018

Beteiligungsunterlagen: Karten, Begründung, Umweltbericht [PDF: 6,4 MB]

Onlineformular


Hierzu liegen folgende umweltbezogene Informationen vor:
  • Bebauungsplan-Vorentwurf "Logistikpark Wölfersheim A 45" der Gemeinde Wölfersheim (Stand: Dezember 2017)
  • Artenschutzrechtlicher Fachbeitrag (04.12.2017) [PDF: 3,8 MB]
  • Studie zur Natura 2000-Verträglichkeitsprüfung für das EU-Vogelschutzgebiet 5519-401 'Wetterau' (20.07.2017) [PDF: 2,6 MB]
  • Ergänzende Tierökologische Untersuchungen (01.09.2018) [PDF: 2,6 MB]
  • Verkehrsuntersuchung zur Entwicklung eines Logistikstandortes an der K 181 bei Wölfersheim (Dezember 2017) mit Schreiben zur Verringerung der Entwicklungsfläche von T+T Verkehrsmanagement GmbH (28.08.2018) [PDF: 4 MB]
  • Schalltechnische Untersuchung (August 2018) [PDF: 19,6 MB]
  • Geotechnisches Gutachten: Geotechnischen Grundlagenermittlung für Zufahrtsbereiche zum geplanten Logistikpark an der A 45 in Wölfersheim (28.11.2017) [PDF: 4,1 MB]
  • Geotechnisches Gutachten: Verlegung von Abwassersammlern außerhalb des geplanten Logistikparks an der A 45 in Wölfersheim (20.11.2017) [PDF: 3,9 MB]
  • Beschreibung der geplanten Erschließungsmaßnahmen (28.8.2018) [PDF: 74 kB]
  • Archäologisch-geophysikalische Prospektion, Magnetometerprospektion im August, September und Oktober 2017 [PDF: 8,5 MB]
  • Stellungnahme von hessenArchäologie [PDF: 2,4 MB]
  • Stellungnahme des Regierungspräsidiums Darmstadt [PDF: 3,1 MB]
  • Stellungnahme von Hessen Mobil [PDF: 422 kB]
  • Stellungnahme der Industrie- und Handelskammer Gießen-Friedberg [PDF: 1,4 MB]
  • gemeinsame Stellungnahme der anerkannten Naturschutzverbände [PDF: 226 kB]
  • Stellungnahme der Gemeinde Echzell [PDF: 2,7 MB]
  • Stellungnahme des Wetteraukreises [PDF: 1,3 MB]
  • Stellungnahme des Regionalbauernverbandes Wetterau-Frankfurt [PDF: 785 kB]
  • Stellungnahme des Landesamtes für Naturschutz, Umwelt und Geologie [PDF: 2,5 MB]
  • Stellungnahme Privater [PDF: 1,9 MB]
  • Zielabweichungsbescheid des Regierungspräsidiums Darmstadt vom 26.10.17 [PDF: 838 kB]
  • Strategische Umweltprüfung des Regionalverbandes (SUP) zum Planvorhaben 'Logistikpark Wölfersheim A45' [PDF: 3,1 MB]
  • Der Landschaftsplan der Gemeinde Wölfersheim (1996) [Dieses Dokument ist nicht in digitaler Form vorhanden. Der Landschaftsplan liegt in der Geschäftsstelle des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain zu den oben genannten Zeiten aus und ist nur dort einzusehen.]

Diese Unterlagen treffen Aussagen zu folgenden Themenblöcken: 

  • Gesundheit des Menschen, Bevölkerung, insbesondere:
    mögliche Schallimmissionen durch Straßenverkehrslärm, Verkehrsbelastung
  • Tiere, Pflanzen und biologische Vielfalt, insbesondere:
    FFH-Verträglichkeit, Vogelschutzgebiet, Biotopverbundsystem, geschützte Arten nach BNatSchG, Artengruppen der Vögel (hier insbesondere Offenlandvogelarten und -brüter, Vogelarten der Agrarlandschaft und des Halboffenlandes), Säugetiere (wie Feldhamster, Haselmaus, Fledermäuse), geschützte Amphibien, Ausgleichsflächen, Europäisches Vogelschutzgebiet 5519-401 "Wetterau"
  • Boden, insbesondere:
    Böden mit hoher Lebensraum-, Archiv- und Produktionsfunktion, Schonung landwirtschaftlicher Flächen, oberflächennahe Lagerstätten, Hinweis auf ehemaligen Bergbau, geologisch-paläontologische Bodendenkmälerzu Böden mit mittlerer bis geringer Gesamtbewertung der Boden- und Lebensraumfunktionen, Versiegelung neuer Flächen
  • Wasser, insbesondere:
    Gewässer Gewässer mit gutem biologischer Zustand, zur Hydrogeologie, zur Lage im Heilquellenschutzgebiet (Zone II und D), zum Grundwasserschutz, Gebiet mit hoher Grundwasserneubildung und hoher Verschmutzungsempfindlichkeit des Grundwassers, zur Wasserver- und -entsorgung
  • Klima und Luft, insbesondere:
    Gebiete mit hoher Relevanz für den Kaltlufthaushalt, mit hoher Wärmebelastung (Bioklima)
  • Kultur- und Sachgüter, insbesondere:
    zu Bodendenkmälern: Jungsteinzeitliche Siedlungen der Rössener Kultur (Fundstelle Berstadt 17), römische bzw. mittelalterliche Funde (weitere Besiedlung oder Gräber, Fundstelle Berstadt 23), weitere Fundstellen diverser Kulturen aus Vor- und frühgeschichtlicher Zeit, Magnetometerprospektion
  • Landschaft, insbesondere:
    Landschaftsraum Haupteinheit Wetterau, Einsehbarkeit des Geländes, Landschaftsbild