Seiteninhalt

Stellenausschreibung


Wir suchen für unsere Abteilung Metropolregion, Regionalentwicklung und Europa ab 1. Oktober 2018 einen

Fachreferent (w/m)

in Vollzeit und unbefristet

Die Abteilung Metropolregion, Regionalentwicklung und Europa erarbeitet Strategien und Konzepte, die die Wettbewerbsfähigkeit der Metropolregion FrankfurtRheinMain stärken und setzt diese in Leitprojekten um. Sie bietet eine Plattform für regionale Zusammenarbeit bei zukunftsweisenden Fragestellungen‎ und Aufgaben und vertritt die Interessen der Metropolregion in der Region, gegenüber dem Land, dem Bund und in Europa.

Zu Ihrem zukünftigen Aufgabenbereich gehören:

  • Mitwirken beim Entwickeln und Umsetzen regionaler Strategien für die Metropolregion FrankfurtRheinMain
  • Erkennen von Zukunftsthemen, aktuellen Themen und Fragestellungen der Regionalentwicklung
  • Erarbeiten von Konzepten zur Lösung regionaler Fragestellungen und Aufgaben
  • Entwickeln und Umsetzen von regionalen und internationalen Kooperationsprojekten
  • Aufbauen, Organisieren und Pflegen von Netzwerken und kooperativen Arbeitsstrukturen mit regionalen Partnern
  • Mitwirken bei der Vertretung regionaler Interessen in Netzwerken oder Arbeitsgruppen
  • Unterstützung der politischen Interessenvertretung
  • Organisieren und Durchführen von Konferenzen, Workshops und anderen Veranstaltungsformaten
  • Erstellen von Fachveröffentlichungen und anderen Publikationsformaten

Inhaltlich fokussiert sich Ihr künftiger Aufgabenbereich auf die Themen Smart Region/Cities, Neue Mobilität und Mobilitätsmanagement und Digitalisierung/digitale Transformation.


Sie bringen folgende Qualifikationen mit:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschafts- oder Humangeographie, der Raum- oder Verkehrswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung.
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise in der Regionalentwicklung und in der kommunalen Zusammenarbeit.
  • Sie sind sicher im Umgang mit regionalen Akteuren aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft.
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse über die einschlägigen Fragestellungen der Entwicklung von Metropolregionen und sehr gute fachliche Kenntnisse in mehreren der oben genannten Themenbereiche.
  • Sie haben weitreichende Erfahrungen im Projektmanagement und eine zielorientierte und konzeptionelle Arbeitsweise.
  • Sie bringen überdurchschnittliches Engagement mit und sind bereit, sich in neue Fachthemen einzuarbeiten.
  • Sie besitzen Verantwortungsbereitschaft, Organisationsgeschick sowie ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeiten und arbeiten nach Abstimmung mit der Abteilungsleitung selbständig.
  • Kenntnisse über die Metropolregion FrankfurtRheinMain und die Strukturen von öffentlichen Verwaltungen und Körperschaften sind von Vorteil.

Unser Angebot für Sie:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle, deren Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe 12 TVöD / A 12 BBO erfolgt.
  • Neben den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Betriebliche Altersvorsorge) bieten wir unseren Mitarbeitern ein Job-Ticket an.
  • Die Besetzung der Stelle ist mit Teilzeitkräften grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte fordern wir ausdrücklich zur Bewerbung auf, bitte fügen Sie einen entsprechenden Nachweis bei.

Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 05.07.2018 an:

Regionalverband FrankfurtRheinMain
Bereich Personal
(Kennziffer 0136)
Poststraße 16
60329 Frankfurt am Main

Gerne auch per Mail an:
bewerbung2018@region-frankfurt.de (eine Datei im PDF-Format bis max. 5 MB)

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie mit der Abgabe Ihrer Bewerbung in die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens einwilligen. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für das Bewerbungsverfahren und vernichten diese innerhalb von 6 Monaten nach Abschluss des Verfahrens. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen.

Informationen über den Regionalverband FrankfurtRheinMain erhalten Sie unter www.region-frankfurt.de.