Sprungziele
Inhalt

Pressemitteilungen

 


 16.09.2020

Kunst und Kultur - typisch für die Region

Sie weisen die Vorbeifahrenden auf Interessantes, Sehenswertes und Ortstypisches hin: die braunen "touristischen Unterrichtungstafeln" an den Autobahnen. Künftig wird an ausgewählten Standorten im Rhein-Main-Gebiet noch ein weiterer Hinweis zu sehen sein – der auf die „Metropolregion FrankfurtRheinMain“. Die Zusatzschilder, die an den vorhandenen Tafeln montiert werden, sollen bei den Reisenden ein Bewusstsein für die attraktive und ...
 » weiterlesen

 


 05.09.2020

Rund um den Apfel

Freiherr von Berlepsch, Landsberger Renette oder die Gewürzluike – was nach den Figuren eines Puppentheaters klingt, sind typische Streuobstäpfel der Region. Der Frankfurter Fotograf Georg Dörr hat sie portraitiert, und die aktuelle Herbst- und Winterausgabe des Apfelboten präsentiert die Früchte in voller Pracht. „Der Apfelbote“ ist das Magazin der Hessischen Apfelwein- und ...
 » weiterlesen

 


 02.09.2020

Wöllstadt: Neue Gewerbeflächen geplant

Wöllstadt ist ein zunehmend attraktiver Gewerbestandort. Um Unternehmen, die sich ansiedeln möchten, Grundstücke anbieten zu können, plant die Gemeinde am westlichen Rand des Ortsteils Nieder-Wöllstadt ein 2,8 Hektar großes Gelände, das bisher überwiegend landwirtschaftlich genutzt wird, in eine gewerbliche Baufläche umzuwandeln.
Hierzu muss der Flächennutzungsplan geändert werden. Bürgerinnen und Bürger können sich zu dem Vorhaben in der Zeit ...
 » weiterlesen

 


 02.09.2020

Frankfurt-Bockenheim: Neues großflächiges Wohn- und Mischgebiet geplant

Südlich der Rödelheimer Landstraße im Frankfurter Stadtteil Bockenheim soll auf zwei Flächen von insgesamt etwa 16,6 Hektar eine Wohn- und Mischnutzung mit etwa 2500 Wohneinheiten, Grünflächen und Infrastruktur wie Schule, Kita und Nahversorgung entstehen. Die bisherige überwiegend gewerbliche Nutzung wird entweder aufgegeben, verlagert oder in die Neuplanung integriert.
Hierzu muss der Flächennutzungsplan geändert werden. ...
 » weiterlesen

 


 02.09.2020

Verkehrsplanung vom Kopf auf die Füße stellen

„Die meisten Wege zum Ziel legen wir zu Fuß zurück. Auch der Streckenanteil ist während der Corona-Krise von 5 Prozent auf 8 Prozent aller zurückgelegten Kilometer gestiegen. Gleichzeitig bekommt der Fußverkehr in der öffentlichen Diskussion nur wenig Raum und geht bei der erfreulichen Begeisterung für das Thema Radverkehr ein wenig unter“, erläutert der Erste Beigeordnete ...
 » weiterlesen

 


 02.09.2020

Oberursel: Gewerbe, Wohnen und Schule in Stierstadt geplant

Südlich des Gewerbegebiets Süd in Stierstadt soll ein etwa 1,5 Hektar großes gemischtes Gewerbe- und Wohnquartier sowie ein Standort für eine Fachschule entstehen. Gleichzeitig soll der Urselbach mit seinem bachbegleitenden Gehölzbestand gesichert werden.
Hierzu muss für eine Fläche von insgesamt etwa zwei Hektar der Flächennutzungsplan geändert werden. Bürgerinnen und Bürger können sich zu dem ...
 » weiterlesen

 


 02.09.2020

Hanau: Gewerbegebiet an der Darmstädter Straße soll erweitert werden

Im Hanauer Gewerbegebiet an der Darmstädter Straße möchte sich ein Produktionsbetrieb vergrößern. Zu diesem Zweck werden ein Sportplatz – der Verein wird künftig einen Platz westlich von Steinheim nutzen können – und eine weitere, kleinere Fläche, insgesamt 1,7 Hektar, als „gewerbliche Baufläche“ ausgewiesen. Zum Ausgleich soll eine gleich große Fläche östlich von Großauheim künftig ...
 » weiterlesen

 


 02.09.2020

Rüsselsheim: Vergrößerter Neubau des Edeka-Markts in Königstädten geplant

Der Edeka-Markt am Konrad-Adenauer-Ring im Rüsselsheimer Stadtteil Königstädten soll an einem 750 Meter entfernten Standort mit wesentlich vergrößerter Verkaufsfläche neu gebaut werden. Zu diesem Zweck muss für eine Fläche von 1,7 Hektar der Flächennutzungsplan geändert werden. Bürgerinnen und Bürger können sich zu dem Vorhaben in der Zeit von Dienstag, 8. September 2020, bis Mittwoch, 7. Oktober 2020, äußern. Die ...
 » weiterlesen

 


 26.08.2020

Mehr Bewusstsein für das kostbare Trinkwasser

Tropische Nächte, die einem den Schlaf rauben, Waldbrände und Trinkwassernotstand in manchen Kommunen – in den vergangenen Wochen erlebte Südhessen den dritten Dürresommer in Folge. Der Regionalverband FrankfurtRheinMain, zu dessen Aufgaben auch Fragen der nachhaltigen Beschaffung von Trink- und Brauchwasser zählen, hat daher rund um das Thema „Wasser im Klimawandel“ eine Ausstellung entwickelt. Fünf Informationstafeln zeigen gut ...
 » weiterlesen

 


 25.08.2020

Die Metropolregion wird auch in Bayern sichtbarer

Der räumliche Zuschnitt der länderübergreifenden Metropolregion FrankfurtRheinMain wird immer sichtbarer: Auch an der A45 auf Höhe des bayerischen Alzenau ist nun das touristische Hinweisschild „Burg Alzenau“ mit der Zusatztafel „Metropolregion FrankfurtRheinMain“ ergänzt worden.
Nachdem in Hessen bereits Zusatzschilder an touristischen Hinweisschildern in Bad Nauheim, Darmstadt, Frankfurt und Gelnhausen hängen, wurde nun in Alzenau das erste Schild ...
 » weiterlesen